Aktuell

14.06.2016

buchbasel.ch - under construction

An dieser Stelle entsteht zur diesjährigen Ausgabe des Internationalen Literaturfestivals BuchBasel, welches vom 11. - 13. November 2016 stattfinden wird, eine neue Website. Wir bitten Sie um Verständnis, dass während der Umbauphase nicht mehr alles aktualisiert wird und freuen uns auf den neuen Look.

Das Festivalprogramm 2016 steht ab dem 28. September online.

16.11.2015

Rückblick BuchBasel 2015

©Ben Koechlin

Die Leitung ist mit der diesjährigen Ausgabe des Internationalen Literaturfestivals BuchBasel mehr als zufrieden.

Das Programm stiess auf grosses Interesse und erfuhr sehr viel Lob, die Atmosphäre war bei sommerlichen Temperaturen entspannt und lebendig, und die Zahl der Eintritt stieg um 18% auf über 7000.

Einen ausführlicheren Rückblick finden Sie hier.
08.11.2015

Monique Schwitter gewinnt den Schweizer Buchpreis 2015

©Ben Koechlin

Der diesjährige Schweizer Buchpreis geht an Monique Schwitter für den Roman «Eins im Andern» (Literaturverlag Droschl). Die Jury würdigte das Buch als «facettenreiche Darstellung einer Liebesbiografie - kräftig, humorvoll und nachdenklich». Monique Schwitter erhält dafür 30‘000 Franken, die weiteren Nominierten je 2‘500 Franken. Die Preisverleihung fand im Theater Basel vor rund 400 Gästen statt und wurde von Radio SRF2 Kultur live übertragen.

Mediendokumentation (pdf) 

07.11.2015

Aktuelle Impressionen vom Festival

©Ben Koechlin

Auf dass es heute genauso schön, abwechslungsreich, bereichernd, ernst und lustig wird wie bisher.

Heute stehen unter anderem weitere Nominiertenlesungen, die Gebirgspoeten oder Peer Steinbrück auf dem Programm.

Und auf facebook gibt's aktuelle Bilder. 

06.11.2015

Das Festival ist bereits voll im Gang

©Ben Koechlin

Im Kinderliteraturhaus ist das Festival seit 9 Uhr voll im Gang; jetzt geht's auch im Volkshaus richtig los: u.a. mit Franz Hohler, die Schreibwerkstatt, den Nominierten-Lesungen von Martin R. Dean und Ruth Schweikert, Michael Fehr, der Vorlesbar, Daniel Hope, Kindsköpfe spezial und einem Fussball-Literaturquiz.

Auf facebook gibt's aktuelle Bilder.

05.11.2015

ABGESAGT: Veranstaltung mit Petros Markaris

Petros Markaris muss seine Teilnahme am Festival aus gesundheitlichen Gründen leider absagen. Die Lesung vom Samstag, 12.30 Uhr entfällt.

Das Gespräch "Jugendliche in Europa - Das sea change-Projekt" (Sa, 18.30 Uhr) findet ohne ihn statt.

Bereits gekaufte Tickets für die Lesung von Petros Markaris werden erstattet oder können im Volkshaus eingetauscht werden.
05.11.2015

Das Literaturfestival BuchBasel 2015 ist eröffnet...

©Ben Koechlin
©Ben Koechlin

... und wie! Den Auftakt machte das Quartett Techtelmechtel mit Klängen aus ganz Europa - emotional, vielseitig und humorvoll. Hans Georg Signer und Klaus Henner Russius stimmten ein auf den Programmschwerpunkt «Die Deutschen und Wir». Es gab Einblicke ins Schweizer Programm mit Meral Kureyshi und Martin Zingg und nicht zuletzt die wunderbare Eröffnungsrede von Dževad Karahasan, der sich wie kaum ein anderer Schriftsteller in den verschiedenen Kulturräumen Europas bewegt.

Weitere Fotos finden Sie auf facebook.

29.10.2015

Spendenaktionen für Flüchtlinge

Angesichts des Flüchtlingselend hat sich eine Gruppe von Schriftstellerinnen und Schriftstellern (Gianna Molinari, Ulrike Ulrich, Ruth Schweikert, Michelle Steinbeck, Heinz Helle u.a.) zu der Aktion «Literatur für das, was passiert» zusammengefunden, um mit ihrem Schreiben Menschen auf der Flucht zu helfen. Auf Bestellung schreiben sie Texte auf der Schreibmaschine für Sie - Gedichte, Krimianfänge, Liebesbriefe, Tiergeschichte oder Pamphlete. Sie können sich einen Text wünschen und er wird vor Ort als Unikat produziert. Die dafür entgegengenommenen Spenden gehen an Menschen auf der Flucht.

am 7. November, von 11.00 bis 17.00 Uhr im Volkshaus (1. Stock)

20.10.2015

Medienmitteilung 20. Oktober 2015

«Abtauchen in die Welt der Bücher!»

«Europa», «Die Deutschen und wir» und «Musik» bilden die Schwerpunkte im reichhaltigen Programm des Festivals BuchBasel 2015. Neben hochkarätig besetzten Diskussionen gibt es spannende Unterhaltung, überraschende Formate wie einen Fussball-Literatur-Quiz, junge Stimmen, aktuelle Neuerscheinungen aus der Schweiz und internationale Gäste aus allen Himmelsrichtungen - von Amerika und Russland über Island bis nach Griechenland. Das Kinderprogramm wurde ausgebaut. Basler Buchhandlungen laden am Freitag zur Basler Buchnacht. Ab dem 28. Oktober startet das Festival BuchBasel mit Veranstaltungen in BL. Am Sonntag, 8. November 2015 wird zum achten Mal der Schweizer Buchpreis verliehen.

Zur Medienmitteilung

29.09.2015

Schreibtalente gesucht!

Die VorlesBar ist Lesebühne, Plattform und Begegnungsort für etablierte Autoren, wie auch für unentdeckte Schreibtalente. Zum Thema «europaesk?!» findet sie dieses Jahr erstmals im Rahmen des Festivals BuchBasel statt. Sechs Lesende erhalten die Möglichkeit, während jeweils 10 Minuten ihre eigenen Texte vor Publikum zu präsentieren. Interessiert dich die Thematik und willst du selbst auf der Bühne der VorlesBar stehen, so kannst du dich noch bis zum 15. Oktober 2015 über das Anmeldetool auf www.vorlesbar.ch bewerben. 
23.09.2015

Schweizer Buchpreis 2015 - die Nominierten stehen fest

Alle nominierten Autorinnen und Autoren machen auf ihrer Lesetour durch Deutschland und die Schweiz - mit einem Abstecher nach Frankreich - auch am Literaturfestival BuchBasel Halt: 

Martin R. Dean liest am 6.11., um 17.00 Uhr aus «Verbeugung vor Spiegeln» (Jung und Jung Verlag)
Dana Grigorcea
 liest am 7.11., um 11.00 Uhr aus «Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit» (Dörlemann Verlag)
Meral Kureyshi liest am 7.11., um 12.30 Uhr aus «Elefanten im Garten» (Limmat Verlag)
Ruth Schweikert liest am 6.11., um 18.30 Uhr aus «Wie wir älter werden» (S. Fischer Verlag)
Monique Schwitter liest am 7.11., um 15.30 Uhr aus «Eins im Andern» (Literaturverlag Droschl)

Die Nominierten-Lesungen finden im Unionsaal im Volkshaus, die öffentliche Preisverleihung am Sonntag, 8. November, 11 Uhr im Theater Basel (Eintritt frei) statt. Sie wird live übertragen von Radio SRF2 Kultur. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

21.09.2015

BuchBasel 2015 – Das Programm

Wer liest, richtet den Blick nach innen - und gleichzeitig weit nach draussen. «Draussen» liegt von Basel aus betrachtet nicht nur Deutschland, sondern auch Europa - ein Europa, das erst in der Schulden-, dann in der Griechenland- und nun in der Flüchtlingskrise steckt und nicht mehr zur Ruhe kommt. Mit dem Themenschwerpunkten «Europa» und «Die Deutschen und wir» geht es am Festival um Fragen der Identität, Krisen und Visionen, um Flüchtlinge, Wirtschaftsmodelle und Nachbarschaften. Mehr zu Schwerpunkten und Gästen finden Sie hier.

Das Programm des Festivals BuchBasel 2015 ist online, der Vorverkauf läuft!
10.09.2015

Abtauchen! - Unsere diesjährigen BuchBasel-Sujets

Abtauchen lautet das Motto. Abtauchen und sich gefangennehmen lassen vom Buch. Abtauchen und drei Tage zuhören am Festival.

Der bekannte Fotograf Dominic Büttner hat die spektakulären Unterwasserfotos gemacht. Unermüdlich haben sich die freiwilligen Models Andrea Schmid, Nina Staub, Samuel Streiffund Dirk Vaihinger im Hallenbad Altstetten wieder und wieder ins Wasser gestürzt. 400kg nasse Utensilien fielen an.

Wie die Unterwasser-Leser/innen vorher und nachher aussahen, sehen Sie auf facebook.

Das Festival wird ermöglicht durch
Christoph Merian Stiftung - http://www.merianstiftung.ch
Kanton Basel-Stadt Kultur - http://www.baselkultur.ch/
Kanton Basel-Landschaft - http://www.baselland.ch/kulturelles-bl.273237.0.html
Ernst Göhner Stiftung - http://www.ernst-goehner-stiftung.ch
Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia - http://www.prohelvetia.ch
Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige - http://www.ggg-basel.ch
unsere Festivalbuchhandlung
Bider & Tanner - http://www.biderundtanner.ch
unsere Medienpartner
bz Basel - http://www.bzbasel.ch/
Basler Zeitung - http://bazonline.ch/
Radio X - http://www.radiox.ch/
Telebasel - http://www.telebasel.ch/
NZZ am Sonntag - http://www.nzz.ch/probe1
unsere Partner
Theater Basel - http://www.theater-basel.ch
Die ZEIT - http://www.zeit.de/index
Basler Buchhändler- und Verlegerverein - http://www.bbvv.ch/
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband - http://www.sbvv.ch/cgi-bin/swiss_web.exe/show?page=swiss_home.html
Dänischer Kunstfond - http://www.kunst.dk/english/
Pro Innerstadt Basel - http://proinnerstadt.ch/